1 von 501
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 501

PC Hardware & Komponenten günstig online kaufen

Computer-Hardware beschreibt alle elektronischen Bauteile eines PC. Mit den einzelnen Komponenten steckt und verkabelt man die Hardware in einem Gehäuse. Mit gut ausgesuchter Hardware ist man in der Lage sich einen leistungsstarken PC zu bauen.

Die PC-Hardware ist in einem sich stetig wandelnden Prozess und entwickelt sich permanent weiter. Mit jeder neuen Generation an leistungsstarker Hardware wird diese effektiver und schneller. Angefangen hat alles mit der Van-Neumann-Architektur um 1945. Auch wenn sich die Architektur bis jetzt geändert hat ist das Prinzip immer noch das gleiche.Prozessoren zeigen mittlerweile eine deutliche Leistungssteigerung. Auch Grafikkarten, Arbeitsspeicher und anderer PC-Hardware werden immer schneller und Leistungsstärker.

Ein kurzer Einblick in die einzelnen Komponenten der PC Technik

Sie interessieren sich für einen neuen PC und möchten sich die Hardware selber zusammenstellen? Wer sich einen PC oder einen Gaming-PC zusammenstellt, muss grundsätzlich ein paar Vorkenntnisse aufweisen, was die einzelnen Bauteile in Ihrem neuem PC System für Aufgaben haben. Eine Falsch konfigurierte Hardware kostet nicht nur viel Geld, im schlimmsten Fall wird Ihr System nicht funktionieren oder Sie zerstören die Hardware direkt beim Zusammenbau. Sollten Sie keine Vorkenntnisse haben entscheiden Sie sich vielleicht lieber für einen fertigen konfigurierten PC aus unserer Kategorie PC. Für alle die es sich trauen erklären wir Ihnen nun kurz die einzelnen Komponenten ein PCs.

Alle Hardware-Komponenten werden auf dem Mainboard vereint. Das Mainboard bezeichnet man als Hauptplatine. Auf diese werden befinden sich alle Anschlüsse der Hardware. Die Slots für den RAM, der Sockel für die CPU, SATA Stecker für SSD oder HDD Festplatten, und der Anschlussstecker für das Netzteil und die PCIe Steckplätze für Grafikkarte oder Soundkarte. Als Formfaktor bezeichnet man die verschiedenen Größen und Ausführungen des Mainboards und Gehäuses. Achten Sie vor Kauf einer CPU das der Chipsatz des Mainboards kompatibel ist. Eine AMD CPU passt nicht auf ein INTEL Sockel und anders herum.

Der Prozessor oder auch CPU genannt, ist das Herzstück ihres PC und ist ausschlaggebend für die Geschwindigkeit des PCs. Die CPU berechnet Ihr zur Verfügung gestellte Daten der Hardware , genauer bekommt Sie Ihre Daten vom Arbeitsspeicher Ihres PC-Systems. Das wichtigste einer CPU ist die Taktrate (Angabe in Hz bzw MHz). Je mehr Kerne ein Prozessor besitzt desto schneller kann er seine Aufgaben berechnen. Nicht jeder PC benötigt eine Grafikkarte, in einigen CPUs befindet sich eine GPU (Grafikeinheit) die die Aufgaben einer Grafikkarte ersetzt. Hohe Anforderung wie PC Spiele schaffen die GPUs allerdings nicht.

Die Festplatte (auch HDD oder SSD (Solid State Drive) genannte) speichert Ihre Daten. Es ist Quasi das Gehirn Ihrer Hardware. Je mehr GigaByte (GB) oder TerraByte (TB) diese SSD/HDD hat, desto mehr Dateien passen darauf. Mittlerweile bieten Festplatten einen enorm großen Speicher für einen sehr geringen Preis. In jüngster Vergangenheit haben die SSD Festplatten die HDD Festplatten abgelöst. Da die SSD Festplatten deutlich höhere Lese- Schreibgeschwindigkeiten aufweisen. In der Regel werden die Festplatten an den SATA Port auf dem Mainboard mittels SATA-Kabel angeschlossen. SSD Festplatten bringen einem alten System einen deutlich Schub und machen das alte PC-System schneller.

Für alle Gamer unter uns ist die Grafikkarte die wichtigste Hardware überhaupt. Je leistungsstärker die GPU in der Grafikkarte ist desto flüssiger läuft das Spiel und sie erreichen hohe Frames. Da die Entwickler immer bessere Grafik aus Ihren Spielen herausholen, steigt die Anforderungen an eine gute Grafikkarte ständig. In Zeiten von VR (virtual Reality) können diese ein reales Bild der Spielwelt erstellen.

Im Arbeitsspeicher (auch als RAM bezeichnet) werden Daten von der Festplatte übergeben und in Registern zwischengespeichert, die der Prozessor für seine Prozesse benötigt. Vor kauf eines RAM müssen Sie wissen welchen Ihr Mainboard benötigt. Je größer der RAM ist desto mehr kann dieser Zwischenspeichern. Ebenfalls müssen Sie auf die Taktrate des RAMs achten, diese bestimmt die Geschwindigkeit, wie schnell die Daten berechnet werden können.

Zu guter letzt benötigen Sie noch ein Netzteil. Diese versorgt die Hardware mit Strom. An dem Netzteil befinden sich verschiedene Stecker. SATA für DVD Laufwerke und Festplatten, Anschlüsse für Grafikkarte und die Anschlüsse für Mainboard und CPU. Die Leistung wird in Watt angegeben. Achten Sie darauf das die CPU und Grafikkarte genug Strom bekommen, ansonsten kann es zu Ausfällen Ihrer Hardware kommen.

Zuletzt angesehen
VERSAND INNERHALB 24H
GARANTIE AUF ALLE PRODUKTE
VERSCHLÜSSELTE SSL ZAHLUNG
KOSTENLOSER SUPPORT